Samstag, Juli 07, 2012

as Ziitreisli...


...hemmer gester Obig gmacht...

will dr Gian-Andri sini Primarschualziit vorbi het 
d' Ursina in dia 4. Klass kunnt

ins Appazellerland in Schnuggabock
simmer greiset

***   ***   ***   ***   ***   ***   ***

d'Suppa kunnt im Kübali...


 ...in dr Knechtakammara hemmer gässa und 
Eile mit Weile gspielt...


...uf's WC simmer au...

...am Käser zuagluagat...

...und bim Uhramacher 
simmer au no vorbi...
 

Alle Dinge haben Zeiten des Vorangehens und 
Zeiten des Folgens, 
Zeiten des Flammens und Zeiten des Erkaltens, 
Zeiten der Kraft und Zeiten der Schwäche, 
Zeiten des Gewinnens und Zeiten des Verlierens. 
Deshalb meidet der Weise Übertreibungen,
 Maßlosigkeit und Überheblichkeit. 

-  Laotse  -


Kommentare:

Nicci von Zwergenstoffe hat gesagt…

wow wie schön, dis zitreisli!! liebe Carla, ich kam soeben auf deinen Blog, und oh (!), ich hab sogar dein buch zuhause!!

Wie schön, Dich gefunden zu haben. Hier bleib ich doch.

Herzliche Grüsse aus dem Aargau
(mit schweifendem Blick richtung Berge...)
Nicci

sachasächali hat gesagt…

das isch a herrlichs plätzli gäll!
i bi schu 2mol dött gsi und jedesmoll begeisteret!
liabi grüass und schöni summerferia!
daniela

Balla'sReich hat gesagt…

Dert möcht i au scho lang mau hi go.
Schöni Bilder!
Grüessli
Barbara

ich mach mir die welt hat gesagt…

Liebi Carla,
i ha ja scho soooo lang nümme bi Dir kommentiert, derbi lise i immer sehr begeischteret Dini Posts!
Danke viel mal für de Apezellertip, de isch super, das isch gar nid so wit vo üs weg.
Liebi Grüess
Meret

Lee-Ann hat gesagt…

wow das sieht ja mega interessant aus und schöööön noch dazu!!
liebs grüessli lee-ann