Sonntag, Oktober 28, 2012

Ziitumstellig...


Winterziit
...oh wia wohr!

no ganz schnell dia letschta
Vorfenster montiart  ;-) ;-) ;-)
und dia nassa Händscha 
tröchnend ufam Ofa.
 



Wer die Uhr verstellt, 
ändert nichts an der Zeit. 
 
 - Heinz Körber -
 


Kommentare:

Cinzia hat gesagt…

Unglaublich, gell? Ich kann mich gar nicht erinnern aan so frühen Schnee, zumindest nicht hier bei uns.

En schöne sunntig wünsch i dir

Cinzia

FrauHummel hat gesagt…

Bei uns schneits auch grade quer, alles ist weiss, der Wind "chuttet" um die Ecken- HERRLICH!! Ich freue mich schon auf den Ausritt gleich.....durch den stillen Wald, mit Schneeflocken im Gesicht und Freude im Herzen!
Ich winschä dier ganz ä scheenä Sunntig,
härzlich
FraiHummel

b.tina hat gesagt…

Wunderschöne Bilder.
In diesem Jahr beginnt der Winter wirklich schon sehr früh, oder?
Liebe Grüße von Bettina

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Was ist denn das für ein praktischer Ständer für die Handschuhe?
Unsere trocken immer in den Gratinformen, die direkt auf dem Ofen stehen, da es sosnt zu heiss ist.
Herzliche Grüsse
Carmen. ( bei uns ist alles flachgedrückt, weil der Schnee mal wieder viel zu schnell und nass kam. Eine der Weiden liegt praktisch am Boden...)

Ein Schweizer Garten hat gesagt…

Achso...der Spruch zuletzt, der ist ja genial!

rebi edel hat gesagt…

Ich mag Deine Collagen. Es tut einfach gut, sie anzuschauen!
Mit dem Ladenbesuch in Räzüns hat es leider nicht geklappt, war mir zuviel, mit all dem Gepäck und öv...
Mit herzlichen Grüssen,
Rebi