Freitag, Juni 11, 2010

Alpuffahrt 2010


extra frei kriagend d'Kind
bi üs im Dorf für d'Alpuffahrt
mit da Küah.
D'Ursina isch in dem Johr
zerschta Mol mit und het's gnossa!

Kommentare:

katja hat gesagt…

ein sehr schöner brauch, dass die kinder dafür frei bekommen :-)!!

ganz es liebs grüessli
katja

Lee-Ann hat gesagt…

spannend.....ich hätte das auch lieber als schule!!!
liebe grüsse lee-ann

Mama Muh hat gesagt…

So ein Weideaustrieb ist immer wunderschön!
So spektakulär wie bei Euch ist es bei uns allerdings nicht, unsere Kühe und Kälber laufen schon seit einigen Wochen draußen (und mussten gerade ein Unwetter mit 25 l Regen und Hagel aushalten, igitt).

Viele Grüße aus dem Nordosten Deutschlands von einer ebenfalls nähenden Landwirtin!

Cornelia hat gesagt…

Oh schön, so richtig schwizerisch und das jo no im "Heidiländle"! Griessli Cornelia

cioccolatamara hat gesagt…

So schön, dass es no so erläbnis git i de hütige Ziit. Das werdet sicher schöni erinnerige sii.

El liebe Gruess usem Tessim

Cinzia
cioccolatamara.splinder.com

Balla hat gesagt…

Das isch halt scho no schön wenn im Dorf so Traditione pflegt wärdet. Bi eus Städter gits so Sache leider nüm würkli.
No öppis zu dim Rhabarberchueche: är isch im Fall meeeeeeeega fein!!!
Grüessli
Barbara