Samstag, November 12, 2011

Zimt-Zöpfli...


...het d'Ursina gmacht.

hmmmm...as schmeckt im ganza Huus!


350 gr Weissmehl
150 gr Grahammehl
1 EL Zucker
1 EL Zimt
1 TL Salz
1 Päckchen Trockenhefe
2 dl Wasser
90 gr saurer Halbrahm

vermischen, kneten,
zugedekt ruhen lassen bis
der Teig auf's doppelte aufgegangen ist.

Zöpfchen zopfen,
mit Eigelb bestreichen,
190° 30min


*** *** *** *** *** *** ***

en guata
(bsunders fein mit selbergmachter
Zwetschgaconfi !)

Kommentare:

Susann hat gesagt…

Mmmmm... i chas bis do härä schmöckä! Wunderbar!
Leider bin ich extrem untalentiert wenn es darum geht so etwas wie einen Zopf aus Teig zu flechten. Diese sehen so wunderschön aus!
Liäbi Grüess
Susann

villa-rosengarten & cockerlove hat gesagt…

mmmmh - das tönt super-mega-lecker!
Werde ich sofort ausprobieren. Aber die Zutaten fehlen noch....Danke vielmals! Schönes WE, GLG Barbara

Lee-Ann hat gesagt…

mmmmh wäri das jetzt grad bi mir dehei....de würdi grad dribiiiiiese!!! lecker....
liebs grüessli lee-ann

lealu hat gesagt…

Mmmmhhhh... da lauft mir grad s'Wasser im Mund zämä...Danke fürs Rezept!
Schös Wuchenend, lealu

Manuela hat gesagt…

Mmmmmmhhhhhhh......hört sich lecker an !¡!¡
LG Manuela

katja hat gesagt…

gab es den etwa heute mittag????? wenn ich das wgewusst hätte wären wir auch noch gekommen!!!

glg und es war schön dich heute mal wieder zu sehen, auch wenn es viiiiiel zu kurz war.

katja

ps:danke nochmal!!!!

Luusmeitlifashion* hat gesagt…

Mhm ich bekomme Hunger!

LG Martina

Chrige. A. hat gesagt…

Sympatischer Blog, da schau ich gerne regelmässig rein. :-)
Gruss
Chrige

casdradaju hat gesagt…

Hmm...klingt ja sehr lecker. Ich backe auch sehr gerne mit Hefe. Mich würde interessieren, was ist denn GrahammehlP
Und was ist saurer Halbrahm?
Würde nämlich gerne mal das Rezept nachmachen.
Würde mich über eine Antwort sehr freuen.
♥-liche Grüße von Dagmar
casdradaju@googlemail.com

Träumerin hat gesagt…

Liebe Carla

vielen Dank für Dein super Rezept der Zimtzöpfli!
Ich habe es nachgebacken und eine hübsches Dankeschön für die Lehrer meiner Kinder zusammengestellt.
Schau doch mal rein bei mir! Habe Dich gerne auch verlinkt mit dem feinen Rezept! Ich hoffe, dass ist Dir recht!
Liebe Grüsse
Träumerin