Dienstag, Juli 26, 2011

Summer-Bira...

...in Caramelsirup



500gr bruuna Zucker
in dr Pfanna caramelisiara

ganz langsam und vorsichtig
6 dl Wasser
dr zua lära

1.5kg Bira
gfiartlet und entkernt
(i has nid gschellt)
dr zua geh

weich kocha, ca. 20min.

heiss in Gläser abfülla

und in da übrig bliba Sirup
grad nomol 1,5 kg Bira
dri geh, ufkocha, abfülla

sehr fein zu Waffla, Vanilleglace
oder eifach unter gschlagna, unzuckarata
Rahm zücha



Kommentare:

AngelinaS CreativEcke hat gesagt…

Das klingt interessant...
hab mich schon gefragt...
was ich mit den Zwergerln machen könnte...

Danke!!!!!!!
fürs Rezept!!!!!!

Liebe Grüße,
Angelina

nicki hat gesagt…

liebi carla..so lieb und ich dangg dir vo ganzem härze für de tolli stoff ;0)
alles liebi dir und ganz villi liebi grüess
-nicki-

lovelyMe kreativ hat gesagt…

Liebe Carla, das hört sich soooo lecker an! Lieben Dank für das Rezept und herzliche Grüße von Monika

Little Somethings hat gesagt…

diä bire kenn ich no vo mim Nonno us Sardinie. Dött sägeds dene "Pirastu".. ha gar nid gwüsst dass sie do au git.
GLG Barbara

Christine hat gesagt…

Liebe Carla, das klingt lecker und schmeckt bestimmt auch so, fabelhaft.
Liebe Grüße von hier und von mir

Susann hat gesagt…

Ganz ä interessants Rezept! Caramel & Birä... wiä söll mer däm wiederstoh...
Liäbi Grüäss
Susann

my art hat gesagt…

Mmmhh, dass klingt fein ... danke für das Rezept! Muss ich unbedingt ausprobieren... glg Bea

Zimi hat gesagt…

Hallo Carla

Vielen lieben Dank für das tolle Rezept. Habe heute die Birnen eingemacht und sag einfach "lecker, lecker" Mit Vanille Glace geniessen wir sie dannam 1. August zum Dessert.

Herzliche Grüsse
Simone

PS. Mit welchem Garn häckelst Du?

Cornelia hat gesagt…

Mmh... tönt sehr fein. Cha me sicher auch mit jedere Sorte Bire mache, z.B. im Herbst mit Pastorebire, gäll! Wirds mir emol notiere, Danggschön! Griessli Cornelia