Montag, März 30, 2009

hmmm fein...


Teig:
250 gr Mehl
50 gr Kokosfett
75 gr Butter
2-3 EL Wasser

guat kneta, 30min ruahba loh,
uswahla, 15min ruahba loh,
10 - 12 min blind-backa.

200gr Speckwürfel adünschta
(i han no 1 grossi Zwiebla dr'zua tua)
5 Eier
200gr Créme fraîche
50 gr gribna Gryère
würza

alles guat mischa und uf da Teigboda geh
200° 25 min bacha

an Guata! ;-)


ds'Rezept han i us dem tolla Buach ,
gfunda bi Ex Libris

Kommentare:

filz-t-raum.ch hat gesagt…

guete morgä carla,
du bisch aber au scho ganz, ganz früe uf de bai!
danke für das gluschtigä rezäpt, ich has grad scho i de nasä, wie's schmöckt......

wünsche dir en schöne tag!
filz-t-raum.ch

Ann hat gesagt…

Das ist heute unser Mittagessen....mmmh...und e grossi Ziebele chonnt au dri!! Danke fürs Rezept.
Liebi grüess Ann

Bertschis-Rasselbande hat gesagt…

mmmmh, das macht no grad meh luscht uf üsi bald beginnendi campingsaison ds frankrich...

es grüessli
michaela

SOFFEL-DESIGN hat gesagt…

klingt lecker ... aber ich glaub, ich muß warten bis mein Bruder wieder mal zu uns kommt (der wohnt nämlich in der Schweiz)... der kann mir dann alles übersetzen *kicher* ... oder verrätst du mir, was ist "gribna Gryère" ... ich tipp mal auf nen Käse?? ... auf jeden Fall, vielen Dank für deine leckeren Rezepte :o))

GVLG Soffel

Barbara von Alpenschick und Filztraum hat gesagt…

Hunger, hunger, ich mus gleich mal zum Kühlschrank. Lieben Dank für die Idee, das könnte ich doch auch mal wieder machen.
Liebe Grüsse
Barbara

andrella hat gesagt…

Mmmmhmmm Quiche gabs auf meinen geburtstag auch- lecker. Vielen Dank für die Lieben Glückwünsche, da hab ich mich sehr gefreut! Du hast eine tolle Seite mit sooooo schönen Bildern!
LG Andrella

Annerose hat gesagt…

Hallo Carla, der sieht ja lecker aus. Den mache ich mal nach. Danke für das Rezept.
Liebe Grüße Annerose

Musenkuesse hat gesagt…

Liebe Carla,
das Rezept wurde bereits notiert und wird in den nächsten Tagen ausprobiert. Sieht sehr lecker aus!!
Dankeschön.

Liebe Grüße
und einen sonnigen Start in die Woche
Tina

mamas kram hat gesagt…

Liabi Carla
Scho oft bisch du miar mit dina Rezept mini "Rettig" gsi und hesch miar bi minara Menüplanig fescht gholfa! Danka vielmol, aso Aaregiga ka ma öppa eifach guat brucha.
Herzlichi Grüass
Doris

Pfeilinchen... hat gesagt…

carla...dank dir werde ich noch zu spitzenköchin :-)

äs grüässli
maya

andrea hat gesagt…

Liebe Carla,

Oh hört sich das gut an!!

Vielen Dank für das tolle Rezept!!

Lg.
Andrea