Donnerstag, Januar 14, 2010

Tulpa...

Es gibt Beziehungen,
die sind wie schöne,
frische Frühlingsblumen.
Hast du schon einmal versucht
eine Tulpe zu pressen?
Sie verliert Farbe und Form,
wird ausdruckslos und trocken.
Und es gibt Beziehungen,
die sind wie Gräser.
Gräser halten sich auch im Winter,
und wenn man sie richtig betrachtet,
sind sie wunderschön.
- Christiane Allert-Wybranietz -

Kommentare:

Tinki hat gesagt…

mmmhhh so ist es...

schöne Tulpen... es ist aber noch vielschichtiger! Die Tulpen ziehen sich in die Zwiebel zurück und im nächsten Jahr blühen sie wieder und dann wieder etc.... manchmal schlummert eben die Freundschaft ein wenig um zu neuem Leben wieder zu erwachen ?!

Liebe Grüße Tinki

ich mach mir die welt hat gesagt…

Es bizli Früelig-so schön!!!
Herzlech
Meret

Weißer Vintagezauber hat gesagt…

Liebe Carla,
so ein schöner Spruch und das tolle Bild dazu ..ich bin begeistert.
Liebste Grüße,
Elke.

Balla hat gesagt…

Die sind denn schön. Isch jo scho verrukt das me im Winter zu Früeligsblueme chunnt hüt zu Tags. Ich freu mi jetzt erscht mau am Winter:-)

Grüessli Barbara

avelinux hat gesagt…

Hallo Carla,
wünsch dir noch ein gutes neues Jahr 2010 mit vielen guten Ideen.
Ich mag auch sehr die Gedicht von Christiane Allert-Wybranietz. Ganz liebe Grüße
Eva

Simone hat gesagt…

Es sher es schöns Gedicht. Und es isch ja würklech so. Me muess sich nume mängisch wider chli bewusst wärde,

Danke vill mal für die schöne Wort.

Liebi Grüessli

Simone

Rosa Zuckerfee hat gesagt…

Zauberhaftes Foto! Wunderschönes Gedicht! Liebste Grüße Sabine

Lee-Ann hat gesagt…

und genau so eine beziehung habe ich mit meinem mann.....die hält schon viele jahre!!! und ich bin immer noch völlig glücklich....
liebe grüsse lee-ann

Mses Bumblebee hat gesagt…

Wieder ein sehr sinniges Gedicht, an dem du uns teilhaben lässt, jedes Wort kann ich unterschreiben!
Und dein Tulpenphoto hat Postkartenqualitäten!

Ganz äs härzlichs Griessli
ANDREA

Saphira hat gesagt…

Liebe Carla!
Ein weiser Spruch und ein wunderschönes Bild. Wie um alles in der Welt kriegt man das mit dem Fotoprogramm hin?
Ich glaube, ich muß noch viel lernen...
Liebe Grüße,
Saphira

Simone hat gesagt…

Hoi Carla

Danke für din Kommentar. Eigentlich ische ei Schär. Hasi eifach mehrmals abbildet wüll isch sie so schön finde.

Ja Möbel würi au gern chaufe. Aber erschtens händ mir na und zweitens hämmer so es chlins Auto, woni ni weiss wiemer das sölet transportiere :-(. Mal luege. Ime Jahr züglemer so oder so, denn gits villicht was neus. Bis denn muesi na chli gedult ha und chliini Sache apasse ;-)

Ich freue mi scho uf d Flohmärkt wos denn uf de Früelig wider vermehrt git :-)

Ganz es liebs Grüessli usem schmelzende Unterland.

Simone

Pfiffigste hat gesagt…

Nein, nein, nein, Deine Fotos gefallen mir viel besser. Siehe Tulpis.

Effekte kenne ich ja bei Picasa, aber irgendetwas machst Du anders als ich. Ich tüftele nochmal.

CU.

Pfiffigste

schweizergarten.blogspot.com hat gesagt…

Hier guck ich öfters rein.
1. wegen dem sympatischen Dialekt
2. wegen deinen tollen Fotos und deren Blickwinkel
Liebe Grüsse
Carmen